Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

1. Schülerband-Festival an der ISS

Foto vom Publikum
Bild-Großansicht

Am Mittwoch, den 14.06.2017 fand das erste Schülerbandfestival an der LVR-Irena-Sendler-Schule statt. Die gesamte Schulgemeinde versammelte sich am Nachmittag in der Aula, um gemeinsam ein tolles und großartiges musikalisches Fest zu erleben!


Foto der singenden Schüler
Bild-Großansicht

Die Moderation des Programms übernahm unser Schülersprecher Dominik. Zum Teil ergänzt durch Herrn Röger, machte er dabei einen super Job!

Unsere hauseigene Schülerband B.I.S.S. eröffnete mit ihrem einstudierten Programm bestehend aus vier Liedern, wovon sie zwei zuvor noch nicht vor Publikum präsentiert hatten. Von leichter Nervosität begleitet spielte B.I.S.S. ein tolles Programm und spätestens bei dem neuen Hit „Rolling in the deep“ sowie dem alten Bekannten „Was wir alleine nicht schaffen“ tobte die Menge! Unter tosendem Applaus wurde die Band anschließend verabschiedet und hatte einen richtig tollen Auftritt hingelegt.


Foto der singenden Schüler
Bild-Großansicht

Der Vorhang auf der Bühne schloss sich und unser Moderator Dominik kündigte den nächsten Programmpunkt an. Während auf der Bühne kleine Umbaumaßnahmen für die weitere Band vorgenommen wurden, standen davor nun unsere jüngsten teilnehmenden Künstler schon bereit für ihren großen (Probe-)Auftritt vor heimischer Kulisse: Die BiFüx-Frösche präsentierten drei Lieder mit Gesang und Choreographie, welche sie im Rahmen des Projektes „Klasse! Wir singen“ am Samstag, den 24.06.17 auch in der Lanxess-Arena in Köln vor tausenden Zuschauern singen.Vielen Dank an die kleinen Sängerinnen und Sänger für diesen tollen Auftritt!

Foto der Band
Bild-Großansicht

Nun war es soweit und der Moderator Dominik durfte unsere Gäste ankündigen…und das war kein geringerer als die Band: Gans’n’Rösrath, die Schülerband der LVR-Schule am Königsforst!Sie boten eine tolle Show mit vielen schön interpretierten und nachgespielten Liedern (u.a. Ich und ich, Engel) sowie der ein oder anderen fetzigen und coolen Ansage! Das war (Schul-)Rock’n’Roll pur!

Foto der Band
Bild-Großansicht

Nach einer kurzen Verabschiedung unseres Bufdis Tobias Witt, der seinen letzten Arbeitstag an der ISS hatte, blieb dann noch Zeit für die vom Publikum lautstark geforderte Zugabe unserer Gäste aus Rösrath. Beim abschließenden Stück „Rock’n’Roll Queen“ war dann (v.a. in den vorderen Reihen) kein Halten mehr!Insgesamt war es ein tolles und gelungenes erstes Schülerbandfestival an der ISS. Wir hoffen, dass wir dies bald noch einmal erleben dürfen!